DM -> WM – Der Weg zur Legende! Und eine EM als Zugabe…

Der Breisgau Triathlon ist vorbei uns nun hat das Homepage-Team auch wieder Zeit f├╝r Berichte hier!
Und es gibt tolle News zu Berichten! ­čÖé

Ironman Hamburg:

Zwei weitere Vereinsmitglieder konnten am 29.07.2018 ihre Form bei einer Langdistanz unter Beweis stellen und starteten bei bestem Wetter und grandioser Stimmung im hohen Norden.

Kaum zu glauben, aber war: auf Grund der lang anhaltenden Hitze musste leider das Schwimmen in der Alster wegen zu hoher Konzentration von Blau Algen abgesagt werden und so kam es zu einem Duathlon. Die Schwimmstrecke wurde durch einen 6km Lauf ersetzt.

Martin Reichert trat bereits zum 9. Mal bei einer Langsdistanz an und finishte mit einer hervoragenden Zeit von 08:53:08 damit belegte er der 15. Platz in seiner AK.

Melanie M├╝ller, Ironman-Rookie, beendete ein f├╝r sie perfektes Rennen mit dem 8. Gesamtplatz bei den Frauen in einer Zeit von 09.05.17, wurde 1. in ihrer Altersklasse und wurde somit Deutsche Meisterin auf der Langsdistanz.

So ganz nebenbei holte Melli damit auch einen direkten Slot f├╝r die Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii! So geht es also f├╝r die beiden nach „Big Island“ und Melli wird sich am 13.10. mit den besten Athletinnen der Welt messen k├Ânnen! Wir werden nat├╝rlich bei unserer traditionellen Hawaii-Nacht die Daumen dr├╝cken ­čÖé

 

Als Zugabe der grandiosen TNB-Leistungen startete Ralf Leonhardt bei den Europ├Ąischen Meisterschaften in Glasgow. Diese wurden im Rahmen der „European Championchips“ ausgetragen, bei denen die Europameisterschaften von vielen verschiedenen Sportarten (datuner u.a. Leichtathletik, Schwimmen/Turmspringen, Triathlon, Radfahren uvm.) zeitglich in Glasgow und Berlin ausgerichtet wurden!

Ralf konnte im k├╝hlen Glasgow ein super Rennen zeigen und wurde in seiner stark besetzen Altersklasse 16.

 

Herzlichen Gl├╝ckwunsch allen dreien zu ihren super Leistungen!