Triathlon in Freiburg und Erlangen

Gute Leistungen bei der BaWü Meisterschaft in der olympischen Distanz.

Stefan Stolpe gewinnt in Freiburg die BaWü Meisterschaft in seiner AK. Ralph Leonhard (Gesamt 6.),David Zipf (Gesamt 9.) und Florian Görlitz konnten in ihrer Altersklasse jeweils den 2. Platz erreichen. Auch für Armin Gleichauf, Wolfram Griesbaum und Marco Wahrheit war es ein erfolgreicher Wettkampf.

Beim folgenden Sprint konnte Daniel Ianette eindrucksvoll zeigen, dass er nach seiner langen Verletzungspause wieder voll dabei ist. Er gewinnt den Jedermann Triathlon. Joshua Zipse erreichte den 3. Platz bei den Startpassinhabern. Ramona Futterer konnte ihre Ziele umsetzen und finishte in einer guten Zeit.

Auch bei den Trikids startete Robin und konnte das Rennen der Schüler C gewinnen!

In Erlangen startete Marco bei seinem ersten Rennen über die Mitteldistanz. Nach gutem Schwimmen und Radfahren musste er im erlanger Dauerregen beim Halbmarathon der langen Laufpause etwas Tribut zollen. Kam aber trotzdem nach starken 4:31h ins Ziel!

 

Herzlichen Glückwunsch zu den vielen guten Ergebnissen!